Kreismusikfest 2018

190 Jahre Blasmusik
08. - 11. Juni


Ert ngen

Festwagenbau

Ein Kreismusikfest ist für jede Gemeinde und jeden ausrichtenden Musikverein ein gewaltiges Großereignis. Bei der Planung dieses Ereignisses stellt sich schnell die Frage, wie man dies angemessen ankündigen kann. So war es keine Frage, dass wir unser Kreismusikfest mit einem angemessenen Festwagen am Kreismusikfest des Vorjahres ankündigen.

Für Thomas Fluhr, der mit dem Bau dieses Festwagens beauftragt war, war schnell klar, dass ein einfacher Traktoranhänger mit einer kleinen Holztafel dem Ereignis "Kreismusikfest Ertingen" nicht gerecht werden würde. Unterstützt von weiteren Musikkameraden und durch die Metallbearbeitungskenntnisse seines Vaters machte er sich an die Planung eines Festwagens auf einem Sattelschlepperaufleger und setzte diesen Plan in die Tat um.


Ein Sattelschlepper bietet viel Platz; nicht nur für einen Werbebanner, sondern auch für unsere "Jungen Wilden". Die 19 Jungendlichen, die seit dem letzten Jahr in der Stammkapelle spielen, durften im hinteren Teil des Festwagens sitzen und von dort aus musizieren.


Am Tag vor dem Umzug fand ein Probeaufbau statt und der Festwage wurde mit einer kurzen Anspielprobe der "Jungen Wilden" eingewiehen.

Am Sonntag brach das Festwagen-Team mit ihrem Lastwagenfahrer Andreas Geißelmann, dessen Vater uns den Sattelschlepper samt Aufleger zur Verfügung gestellt hatte, nach Reinstetten auf und führte dort noch die letzten Vorbereitungen durch.




Als unübersehbarer Blickfang nahm der Festwagen direkt hinter unserer Stammorchester am Umzug in Reinstetten teil. Kaum einem Festbesucher kann dieser Anblick entgangen sein. Eine eindrucksvolle Ankündigung für ein großes Ereignis und ein gelungener Auftakt für das kommende Kreismusikfest. Nach dem Fest ist schließlich vor dem Fest.


Wenn Sie den Festwagen im Bau und im Einsatz erleben möchten, folgen Sie einfach folgendem Link: https://youtu.be/rLxPKDxWP_8.